Landstrasse | Kanaldeckel - Svitlana Trattmayr


Svitlana Trattmayr

Kaleidoskop, 2008
Installation

Statt farbiger Steinchen glitzert hier unten der Stoff, von dem die Landstraße lebt: Bares wird in das Kanalrohr eingeworfen, und das sich ständig verändernde Innenleben kann von uns selbst aktiv bewegt werden. Das Bild der Münzen wird vielfach gebrochen, facettenreich zu einem symmetrischen Muster und nicht zuletzt zur Abstraktion. Wir nehmen teil an einem spielerischen Akt, bei dem der Geld-Einwurf jenseits des klassischen Warentauschs etwas anderes verspricht: die Sicht auf etwas Spektakuläres, die Hoffnung auf Rückkehr oder schlichtweg Glück.