Landstrasse | Kanaldeckel - Katharina Lackner


Katharina Lackner

Hochunten, 2008
Videoinstallation

Statt auf einen Kanaldeckel fällt der Blick auf eine Gestalt in einem fröhlich gepunkteten Kleid, die wie ein Kreisel um die eigene Achse wirbelt. In einer Atem beraubenden Geschwindigkeit scheint sie sich immer weiter in die Tiefe zu bohren. Während die Künstlerin im ersten Teil des Videos mit ihrer spielerischen Bewegung den Raum öffnet und weitet, lotet sie im zweiten die Tiefe desselben fallend aus. Immer wieder springt sie nun in den Abgrund und ihr Kleid mutiert zu einer Art Gleitschirm. Zauberhaft und durch die veränderten Geschwindigkeiten leicht entrückt erscheint Katharina Lackners Vermessung der Tiefe.